Versandcontrolling & Versandprobleme

Viele Onlineshop Betreiber investieren viel Zeit und Geld um Kunden ein erstklassiges Einkaufserlebnis zu bieten.

Dabei enden die Überlegungen und Optimierung jedoch häufig beim Checkout wodurch die Kundenzufriedenheit während des Versands schnell auf der Strecke bleibt.

Wir haben in zahlreichen spannenden Artikeln zusammengefasst, wie typische Stolpersteine und Versandprobleme während des Onlineversandes behoben werden können und mit welchen einfachen mitteln und wegen ein erfolgreiches Versandcontrolling realisiert werden kann.

Was du wissen musst um Dropshipping-Händler zu werden!

Drophshipping – eine Logistik- und Versandmethode, die sich im E-Commerce aktuell hoher Beliebtheit erfreut. Dabei wird der Verkauf durch einen Großhändler und nicht direkt durch den Verkäufer selbst übernommen. Einsparungen von Liefer- und Lagerkosten, schnelles Reagieren auf die neuesten Trends und ein großes Repertoire an Produkten sind nur einige der Vorteile. Mit dem richtigen Konzept, den passenden Produkten und Großhändlern kann jeder zum Dropshipping-Händler werden.

Wie man zum Dropshipping-Händler wird
Die 4 typischen Versandfehler im Onlinehandel

4 typische Versandfehler im Online Versand

Versandfehler passieren schnell und sind ärgerlich. Die falsche Lieferadresse, intransparente Kommunikation mit Kunden, ein vernachlässigter Service und fehlende Kontrolle seitens der Onlinehändler gefährden häufig die Kundenzufriedenheit. Aber kein Grund zur Sorge: Automatische Adressvalidierungen, personalisierte Versandbenachrichtigungen oder ein detailliertes Qualitätsmanagement helfen, typische Fehler zu vermeiden und glückliche Kunden zu binden.