Wie du mit proaktiven „Sorry“-Nachrichten bei Paketverspätungen dein Image polierst!

Viele Onlinehändler versprechen ihren Kunden, dass Pakete innerhalb einer bestimmten Zeit eintreffen. Ist dies nicht der Fall, sind Kunden oft enttäuscht. Doch auch wenn Onlinehändler mit erfolgreichem Zeit- und Ressourcenmanagement die Lieferzeiten bedingt beeinflussen können, sind sie abhängig von der Performance ihrer Paketdienstleister. Egal, wer oder was die das Versandproblem verursacht, oft sehen Kunden Onlinehändler in der Verantwortung.

PAQATO ermöglicht die Lösung: direkte und proaktive Kundenkommunikation, mit welcher sich Onlinehändler für Verzögerungen entschuldigen. Um optimale Kundenbindung aufzubauen, können darüber hinaus Rabatte oder individuelle Aktionen als Wiedergutmachung angeboten werden. Imagepflege und Kundenzufriedenheit inklusive!

Mit Hilfe von PAQATO werden die „Sorry“-Nachrichten vollautomatisiert gesendet. Ein Messverfahren für die Laufzeit ermöglicht einen Soll-Ist-Vergleich, der auf Lieferverzögerungen aufmerksam macht.

Onlinehändler können individuelle Soll-Zeiten definieren und durch die anschließende Auswertung feststellen, wie stark die Abweichungen sind. Sobald die Soll-Laufzeiten überschritten werden, sendet das PAQATO-System den Kunden automatisch die vorgefertigten Entschuldigungs-Nachrichten.

Die Kommunikation kann per E-Mail oder SMS stattfinden. Wenn Onlinehändler sicherstellen wollen, dass Kunden die Nachrichten schnellstmöglich lesen, noch bevor sie sich eine schlechte Meinung über den Onlineshop bilden, ist SMS der ideale Kanal: 90% der SMS werden innerhalb der ersten drei Minuten nach Zustellung gelesen! Wie du das SMS-Feature integrierst,