Empfehlungsmarketing –
Zufriedene Kunden
machen die beste Werbung!

Kaufentscheidungen zu treffen fällt deinen Kunden gar nicht mal so leicht. Kein Wunder, bei der Flut an Shops und Angeboten, die sie beim Onlineshopping erwartet. Eine zuverlässige Orientierungshilfe bieten die Empfehlungen anderer Kunden, die bereits von Produkten und Anbietern überzeugt sind. Persönliche Weiterempfehlungen wirken authentisch und genießen im Gegensatz zu Standard-Werbebotschaften einen Vertrauensbonus. Kunden reagieren auf die Erfahrungen anderer Kunden wesentlich aufgeschlossener – und ein Artikel landet schneller im Warenkorb.

Ein Effekt, den du gezielt für deinen Onlineshop nutzen kannst! In diesem Blogbeitrag erklären wir dir, wie ein erfolgreiches Empfehlungsmarketing funktioniert und wie du mit Hilfe von Versandkommunikation aus deinen Kunden Influencer machst. 

Zufriedene Kunden machen die beste Werbung

Was ist Empfehlungsmarketing?

Kunden, die von ihrem Einkaufserlebnis so begeistert sind, dass sie den Shop direkt überall weiterempfehlen – das wünscht sich wohl jeder Onlinehändler. 

Doch die wenigsten tun etwas dafür: Weiterempfehlungen werden für nichts weiter als einen glücklichen Zufall gehalten. Es werden kontinuierlich große Summen in klassische Werbemaßnahmen investiert, um Neukunden zu gewinnen. Dabei lassen sich zufriedene Kunden gezielt als Marketing-Tool einsetzen. 

Unter Empfehlungsmarketing versteht man eine Strategie, deren Ziel es ist, über positive Kundenstimmen neue Kunden zu gewinnen. Kunden sind mit einem Anbieter, einem Produkt oder einer Dienstleistung besonders zufrieden und sprechen eine Empfehlung aus. Diese werden im persönlichen Umfeld oder öffentlich an andere weitergegeben, zum Beispiel im direkten Gespräch mit Freunden und Bekannten, als weitergeleiteter Link oder per E-Mail. Im Gegensatz zu Werbebotschaften von Unternehmen und Marken werden Empfehlungen als glaubwürdiger und authentischer wahrgenommen, schließlich steckt dahinter ein guter Freund oder Bekannter, dem man vertraut und der seine positiven Erfahrungen teilt. Insoweit unterscheidet sich das Empfehlungsmarketing von der einfachen Mundpropaganda, auch Word-of-Mouth-Marketing genannt, die sich auf die reine Weitergabe von Informationen, aber nicht zwingend von Meinungen und Bewertungen, bezieht.

Die Weiterempfehlungen anderer Kunden nehmen wesentlich Einfluss auf die Kaufentscheidung von Neukunden, wie die Ergebnisse einer Studie zeigen:

  • 92% der Befragten gaben an, Empfehlungen mehr als Werbebotschaften zu vertrauen,
  • 53% kaufen nicht bei Unternehmen oder Marken ein, denen sie nicht vertrauen,
  • 89% empfinden Kundenempfehlungen als effektivsten Content, wenn es um eine Kaufentscheidung geht
  • und für 70% sind Online-Bewertungen anderer Kunden entscheidend.

Die Zufriedenheit und Überzeugung von Bestandskunden zahlt sich folglich aus: Durch erfolgreiches Empfehlungsmarketing lässt sich nicht nur die Conversion Rate und der Umsatz steigern, sondern auch das eigene Brand Image stärken. Empfehlungsmarketing ist oft effektiver als klassische Werbung – und kostet weniger.  Spätestens jetzt stellst du dir sicher die Frage: Wie funktioniert erfolgreiches Empfehlungsmarketing? 

Die Formel zum Erfolg: Zufriedenheit + Vertrauen = Kundenbindung

Die große Kunst des Empfehlungsmarketings besteht darin, deine Kunden langfristig zur Weiterempfehlung deines Onlineshops zu motivieren. Ein erfolgreiches Empfehlungsmarketing baut auf Kundenbindung auf. Du verwandelst deine treuen Bestandskunden in Influencer, die immer wieder neue Kunden von deinem Angebot überzeugen. Empfehlungen bekommen klappt aber logischerweise nur, wenn Kunden zufrieden sind und deinem Shop vertrauen.

Dein Ziel sollte es sein, deine Kunden zu verstehen. Dabei helfen Analysen von Kundendaten und intensive Marktforschung. Wenn du die Bedürfnisse und die Wünsche deiner Kunden genau kennst, bist du auch dazu in der Lage, diese entlang der Customer Journey zu erfüllen oder sogar zu übertreffen. Und das wird sich bemerkbar machen: je stärker du auf Kundenorientierung setzt, desto eher gewinnst du das Vertrauen deiner Kunden und baust auf diese Weise stabile Kundenbeziehungen auf.

Kundenbindung allein führt aber nicht automatisch zu Empfehlungen. Studien zeigen, dass Kunden sogar eher ihre Unzufriedenheit teilen: 4 von 5 Kunden reden über schlechte Kauferlebnisse mit Unternehmen und Marken und machen ihrem Ärger öffentlich Luft. Nur ein Drittel der Kunden teilt auch positive Erlebnisse.  Zufriedene Kunden müssen aktiv dazu motiviert werden, von ihren guten Erfahrungen zu berichten. (Quelle

Eine Empfehlungsmarketing Strategie erfordert also, überzeugte Bestandskunden gezielt anzusprechen und zum Weiterempfehlen zu motivieren. Klingt aufwendig, muss es aber nicht sein! Die ideale Möglichkeit zum Empfehlungsmarketing Aufbau bietet eine personalisierte Versandkommunikation. 

Versandkommunikation macht dich zum
Recommendation Hero

Automatisierte Versandkommunikation ermöglicht dir, den Kontakt zu deinen Kunden über die gesamte Customer Journey hinweg zu halten, von der Bestellung über die Produktion und den Versand bis hin zur Zustellung und der möglichen Rückreise einer Retoure. Die Paketreise ist aus Kundensicht ein hoch emotionaler Zeitraum und gerade dann ist transparente Kommunikation der Schlüssel zu Zufriedenheit. Dafür sprechen auch die Zahlen: Versandbenachrichtigungen werden von 90% der Kunden gelesen und Track & Trace Seiten mit Versandinformationen haben Klickraten von 110%.

Wenn du Informationen zur richtigen Zeit, über den richtigen Kanal und im richtigen Look & Feel mit deinen Kunden teilst, punktest du noch bevor deine Kunden ihre Bestellung überhaupt in den Händen halten mit außergewöhnlichem Service. Überrasche deine Kunden mit einer einzigartigen Customer Experience, mit der du deinen Onlineshop nicht nur von deiner Konkurrenz abhebst, sondern auch nachhaltig Eindruck machst.

Dank Wow-Effekt klappt’s dann auch mit dem Empfehlungsmanagement. Wenn du die Erwartungen deiner Kunden bereits auf der Paketreise übertriffst, bietet sich im Anschluss die perfekte Gelegenheit, die erhöhte Emotionalität deiner Kunden zu nutzen und um eine Weiterempfehlung zu bitten.

Die Anfrage wird automatisiert im bestmöglichen Augenblick versendet und bietet Platz für smarte Empfehlungsmotivationen wie Gutscheine und Sonderangebote, um deinen Kunden zusätzliche Anreize zum Weiterempfehlen zu bieten. Einmal eingerichtet ist der Aufwand für dich und dein Team minimal. Tools für Versandkommunikation lassen sich also gleichzeitig als Empfehlungsmarketing Tools einsetzen – eine Win-Win-Situation für dein Business!

Nach Empfehlungen zu fragen ist in zweierlei Hinsicht wichtig: wenn ein Kunde eine Empfehlung teilt und seine positive Erfahrung sichtbar macht, überzeugt er damit mit hoher Wahrscheinlichkeit andere und generiert weitere Kunden für deinen Shop. Davon abgesehen überzeugt er auch sich selbst. Empfehlungen werden ausgesprochen, wenn eine Erfahrung oder ein Erlebnis wirklich als außergewöhnlich wahrgenommen wurde oder ein Produkt wirklich überzeugt hat. Wenn ein Kunde eine Empfehlung für deinen Onlineshop ausspricht, stärkt das auch seine eigene Brand Loyalty. Daher ist es umso wichtiger, das enorme Potential von Empfehlungsmarketing zu erkennen und zu fördern.

Lass deine Empfehlungsrate durch die Decke gehen

Empfehlungsmarketing bietet Unternehmen und Marken ein enormes Wachstumspotential. Positive Produktrezensionen und begeisterte Kundenstatements sind die beste Werbung, die du dir wünschen kannst. Mit Versandkommunikation baust du dein erfolgreiches Empfehlungsmarketing im Handumdrehen auf, indem du stets den Kontakt zu deinen Kunden aufrecht erhältst und diese im genau richtigen Zeitpunkt zum Weiterempfehlen deines Onlineshops motivierst. Nutze diese Chance, um zukünftig von wertvollen Empfehlungen deiner Kunden zu profitieren!