Wie sieht eine verkaufsfördernde Versandkommunikation aus?

Eine verkaufsfördernde Versandkommunikation ist…

… informativ

Deine Kunden freuen sich auf ihre Bestellung und wollen den aktuellen Status der Paketreise jederzeit kennen. Ob Versandbestätigung, Hinweise zu Verspätungen, Zustellankündigung oder Ablage im Paketshop  – wähle zwischen 30 verschiedenen Benachrichtigungsmöglichkeiten. Du bestimmst die Informationsvielfalt und welche relevanten Ereignisse du mit deinen Kunden teilst. Je mehr Updates du verschickst, desto mehr zusätzliche Touchpoints generierst du.

… personalisiert

Kommuniziere auf der Paketreise in deinem individuellen Corporate Design und Wording. Spreche die Sprache deiner Kunden, indem du multilinguale Statusupdates verschickst, hinterlege für verschiedene Kundengruppen passende Ansprachen und kommuniziere alle Versandinformationen aus Kundensicht verständlich und transparent. Wenn du auf Kundennähe setzt erhöhst du deine Chancen, aus Kunden treue Bestandskunden zu machen. 

… zuvorkommend

Aus Kundensicht muss der Paketversand vor allem eines sein: unkompliziert. Überlege, welche zusätzlichen Informationen und Services für deine Kunden wichtig sein könnten. Dein Ziel sollte es sein, Fragen gar nicht erst aufkommen zu lassen. Integriere beispielsweise Services deiner Versanddienstleister, wie Wunschtermine, Adressänderungen und Ablageorte oder ergänze Adresse und Öffnungszeiten der Paketshop-Filiale, in der sich ein Paket aktuell befindet und stelle deinen Kunden auf einen Blick alle relevanten Informationen zu ihrer Lieferung zur Verfügung. 

… überraschend

Welchen Nachteil hat Onlineshopping aus Kundensicht im Vergleich zum Kauf im stationären Handel? Die Wartezeit auf die Lieferung. Versandkommunikation hilft dir dabei, die Vorfreude deiner Kunden auf ihre Bestellung aufrechtzuerhalten und sogar zu steigern. Werde kreativ und überrasche deine Kunden, beispielsweise indem du passend zu den bestellten Produkten Styling-Tipps oder Rezept-Ideen verschickst. Mit kleinen, aber aufmerksamen Extras begeisterst du deine Kunden umso mehr von ihrer Bestellung und ihrem Einkaufserlebnis – und die Wartezeit vergeht wie im Flug. Gleichzeitig kannst du auf diese Weise effektiv ergänzende Produkte präsentieren und dein Cross- und Upselling steigern.

… serviceorientiert

Versandkommunikation bietet dir die Möglichkeit, deinen Shop durch kundenorientierten Top-Service von deiner Konkurrenz abzuheben. Zeige deinen Kunden, dass sie an erster Stelle stehen und mache aktiv auf Support-Möglichkeiten und -Zeiten aufmerksam. Auch für den Retouren-Fall solltest du alle wichtigen Informationen rechtzeitig kommunizieren, beispielsweise den Link zum eigenen Retourenportal und die Voraussetzungen deines Shops für Rücksendungen. Es gilt: je besser deine Service-Performance wahrgenommen wird, desto eher entsteht Vertrauen und Kunden bestellen erneut in deinem Shop.