So erstellst du deine eigene
Track & Trace Seite.

Um deine eigene Track & Trace Seite einzurichten brauchst du kein aufwändiges CSS oder Programmierkenntnisse. Mit dem Drag & Drop Editor von PAQATO erstellst du deine eigene Template-Vorlage in wenigen Klicks und integrierst flexibel die für deinen Shop passenden Widget-Elemente. Mit Hilfe der folgenden Anleitung baust du deine Track & Trace Seite im Handumdrehen, ganz nach deinen individuellen Vorstellungen.

1

Wähle in der PAQATO App auf der linken Seite im Menü unter “TRAQ” den Unterpunkt “Editor” aus. Hier findest du den Drag & Drop Editor, mit dem du deine Tracking-Page gestalten kannst.

2

Nun kannst du zunächst das Layout deiner Track & Trace Seite anpassen. Auf der rechten Seite findest du im Dropdown-Menü unter “Layout” verschiedene Auswahlmöglichkeiten, die du einfach in das weiße Feld ziehen kannst. In den Zellen lassen sich verschiedene Elemente platzieren, die du im Dropdown-Menü unter “PAQATO Basic” und “Basis” findest.

3

Unter “PAQATO Basic” findest du die wesentlichen Informationen, die deine Track & Trace Seite enthalten sollte: Zustelldatum, Sendungsverlauf, Lieferadresse, Zustelloptionen. Diese Elemente ziehst du in deine Layout-Zellen. Innerhalb der Zellen kannst du die Elemente verschieben und passend anordnen. 

4

Unter “Basis” findest du drei Optionen: Text, Paragraph und Bild. So kannst du ergänzende Produkte und Werbebanner oberhalb, neben oder unterhalb deiner Sendungsverfolgung platzieren. Ziehe dafür einfach weitere Layout-Zellen in das weiße Feld und die entsprechenden Elemente in diese Zellen. 

5

Um die Schriftart und Schriftfarbe anzupassen, öffne über das Pinsel-Symbol auf der rechten Seite den Stil Manager. Damit kannst du für jedes Element unter anderem die passende Farbe, Schriftgröße und Ausrichtung einstellen. 

6

Rechts über dem weißen Feld kannst du die Darstellung deiner Track & Trace Seite auf verschiedenen Screens überprüfen und anpassen. Klick dich dazu einfach durch die Laptop-, Tablet- und Smartphone-Symbole. 

7

Das war’s schon.

Speichern nicht vergessen!