Mit der eigenen Track & Trace Seite machen Shopware Händler den Paketversand zum Moneymaker

Shopware Händler suchen kontinuierlich nach Maßnahmen, um die Wiederkaufrate zu steigern und eingehende Serviceanfragen zu reduzieren. Also warum nicht etwas ausbauen, was sie sowieso jeden Tag tun müssen: Pakete versenden. Hier haben Online-Händler einen echten Gamechanger für sich entdeckt: die eigene Track und Trace Seite. Was wirklich dahinter steckt und wie auch Sie diese für sich gewinnbringend nutzen können erfahren Sie hier: 

Ihr Versanddienstleister wie DHL, DPD oder Hermes informiert Ihre Kunden per E-Mail auf der Paketreise über den Status der Bestellung? Im Durchschnitt landen 70% Ihrer Kunden durch diese Kommunikation auf der Track & Trace Seite Ihres Versanddienstleisters, um sich über den Status Ihrer Bestellung zu informieren. Ein erheblicher Traffic, den Sie als Shopware Händler kostenfrei an Ihren Logistiker, Ihren Spediteur oder Versanddienstleister verschenken. Moderne Shopware Händler machen das anders. Sie führen Kunden nicht mehr auf die externe Track & Trace Seite des Dienstleister zurück, sondern auf ihre eigenen Shopware Shop Track und Trace Seite und zeigen Kunden den aktuellen Versandstatus in ihrem eigenen Corporate Design an. Denn auf der eigenen Track & Trace Seite können Shopware Händler ergänzende Produktinfos anzeigen, Produkt-Aktionen kommunizieren und Werbebanner schalten. 

Das lukrative Potenzial der eigenen Shopware Track und Trace Seite:

  • Pro Sendungsinfo gelangen 70% der Kunden zurück auf den Onlineshop, um sich über den aktuellen Versandstatus zu informieren.
  • Im Durchschnitt besuchen Kunden während der Paketreise drei mal die Track & Trace Seite des Online-Händlers, um sich über den Status ihrer Bestellung zu informieren 
  • Auf der eigenen Track & Trace Seite können Shopware Händler ergänzende Produktinfos anzeigen und Produktaktionen kommunizieren. Dadurch erziele Shopware Händler im Schnitt Wiederkäufe von mehr als  3%. 

OTTO, Thalia, Wachstumschampion KoRo – all diese Händler nutzen schon heute erfolgreich eigene Track & Trace Seiten

Wir wissen: ein wesentlicher Teil der Kundenbindung findet nach der Bestellung des Kunden statt. Das liegt unter anderem an der erhöhten emotionalen Bindung des Kunden an die bestellten Ware. Eine Vielzahl an Shopware-Händlern nutzen diese emotionale Bindung schon heute für sich und führen Kunden während der Paket-Reise auf die eigene Track und Trace Seite. Dafür binden Shopware Händler die Track & Trace Seite direkt in Ihren Onlineshop ein oder nutzen eine Landingpage die sie in ihrem Corporate Design gestalten und diese mit ergänzenden Werbebannern, Sonderaktionen und Services gestalten. So generieren Shopware Händler im Schnitt 3 mal mehr Touchpoints pro Paketreise.

Wie kommt man als Shopware-Händler zu seiner eigenen Shopware Track & Trace Seite? 

Für die Erstellung der eigenen Track and Trace Seite nutzen eine Vielzahl an Shopware-Händlern das Shopware und Shopware 6 Plugin von PAQATO. Das Tool aus Münster ermöglicht Online-Händlern ein einfaches Erstellen ihrer Sendungsstatus-Seite. Das Shopware Plugin greift die Sendungsinformationen der Versanddienstleister ab und stellt diese Shopware Händlern auf einer eigenen Track und Trace Seite zur Verfügung – auf einer eigenen gebrandeten Landingpage oder direkt im eigenen Shopware 5 und Shopware 6 Shop.  So wird der dhl tracking code direkt von PAQATO übernommen und korrekt auf der gewünschten Seite angezeigt. Klickt ein Kunde auf den Link in der track und trace E-Mail des Versanddienstleisters, ob DHL, DPD, Hermes oder Spediteure werden Kunden nicht mehr auf die Seite des Versanddienstleisters sondern auf diese Seite des Händlers geführt. Ob eigene Landingpage oder direkte Integration in den Onlineshop – die Möglichkeiten sind vielfältig – der Erfolg jedoch gesichert.

Dank der nahtlosen Schnittstelle zu Shopware lässt sich PAQATO umgehend nutzen und kann schon binnen einer Woche vollumfänglich eingesetzt werden. 

Zudem bietet das PAQATO Shopware Plugin auch noch weitere Möglichkeiten. Denn nicht nur die Track und Trace Seite, sondern auch die ergänzenden Track & Trace Versandnachrichten können vom Shopware Händler selbst übernommen werden. Einmal eingerichtet, versendet PAQATO die richtigen Status-Nachrichten automatisch an Kunden, lenkt diese auf die eigene Track & Trace Seite des Händlers und eröffnet neue Conversions, eine starke Kundenbindung und reduzierte Serviceanfragen. Der Kommunikationsweg der Sendungsverfolgung ist dabei vielfältig: ob E-Mail, SMS, Whatsapp oder Social Media Alert.  Zudem können Shopware und Shopware 6 Händler aus über 40 Nachrichten auf der Paketreise wählen und zudem ergänzende Infos, wie Banner, Werbeaktionen und ergänzende Produkte in die Nachrichten integrieren. 

Shopware Händler begeistern Kunden mit proaktiven Status Nachrichten und reduzieren dabei drastisch die Anzahl eingehender Serviceanfragen zum Paketstatus. 

Track und Trace Versandnachrichten die vom Händler gesendet werden können und welches Ziel sie verfolgen: 

Status:
Paket wurde versendet 

Nachricht exemplarisch:
Yeah! Deine Bestellung befindet sich auf dem Weg zu dir.  Entdecke ergänzende Produkte zu deiner Bestellung. 

Ziel:
Upselling

Status:
Paket kann nicht in Time geliefert werden

Nachricht exemplarisch:
Es tut uns leid. Deine Bestellung war schüchtern und verspätet sich etwas.  Passe den Ablageort oder das Zustellzeitfenster nach deinen wünschen an.

Ziel:
Proaktive Information für den Erhalt der Kundenzufriedenheit

Status:
Dein Paket befindet sich auf der Reise

Nachricht exemplarisch:
Juhu, dein Paket trifft in zwei Tagen bei dir ein. Empfehle Deinen Freunden unseren Shop und erhalte 10% auf deinen nächsten Einkauf. 

Ziel: Weiterempfehlung des Shops

Status:
Bewertung des Versandprozesses

Nachricht exemplarisch:
Schön, dass dir das Produkt gefällt. Wie glücklich bist du mit Deiner Bestellung und unseren Versandprozess?

Ziel:
Bewertung des Kunden

Status:
Paket wurde übergeben 

Nachricht exemplarisch:
Wir freuen uns, dass dich dein Paket erreicht hat. Als Dankeschön für deine Bewertung  erhältst du einen 5% Gutschein auf deine Nächste Bestellung.

Ziel:
Wiederkauf

Status:
Bevorstehende Rücksendungsinfo

Nachricht exemplarisch:
Deine Bestellung wartet noch bis heute in der Poststelle auf dich. Danach muss sie schweren Herzens die Rückreise antreten. Jetzt noch schnell in der Lindenstrasse 7 abholen und dein Paket glücklich machen. Die Öffnungszeiten der Filialen findest du hier.

Ziel:
Vermeidung von Rücksendungen

Sieben wichtige Takeaways zu Shopware track & trace 

Pro Sendungsinfo gelangen 70% der Kunden zurück auf den Onlineshop, um sich über den aktuellen Versandstatus zu informieren.


Im Durchschnitt besuchen Kunden während der Paketreise drei mal die Track & Trace Seite des Online-Händlers um sich über den Status ihrer Bestellung zu informieren . Ergänzen Sie Ihre Track & Trace Seite um noch um eine automatische Versandkommunikation erhalten Shopware-Händler im Schnitt pro Paketreise sogar 6 Touchpoints.


Nutzen Sie ein All-IN-One Tool wie PAQATO für die Post Purchase Kommunikation. So können Sie alle Maßnahmen von einem Tool aus vollumfänglich steuern.


Zurückholen und mehr verkaufen 
Führen Sie wie andere Shopware User Kunden umgehend bei Erhalt einer Versandnachricht auf Ihre eigene Track & Trace Seite in Ihrem Branding und mit Ihren Produkten. Sie können die Track & Trace seite als Landingpage erstellen oder direkt in Ihren Shop integrieren.

Informieren und begeistern 
Werbeaktionen, Banner, ergänzende Produkte – nutzen Sie die Track & Trace seite als Werbefläche für Ihren Shop und begeistern Sie Kunden durch vielfältige und ergänzende Informationen.

Einfache Anbindung an Shopware 
Das PAQATO Shopware Plugin ist nahtlos mit Shopware verbunden und kann umgehend eingesetzt werden.

Eine Track & Trace Seite für alle Vertriebskanäle
Unabhängig auf welchem Vertriebskanal der Kunde bestellt hat. Führen Sie diese gesammelt auf eine Track & Trace und machen Sie aus Marktplatz-Käufern echte Shop-Käufer.


Erstellen Sie Ihre eigene Track & Trace Seite mit dem Shopware Plugin PAQATO

Weitere Beiträge